Kinderparlament allg. oder aktuell ==>

KP2016-1Das Kinderparlament ist ein neues Projekt der Schule und hat zum Ziel, bei den Schülerinnen und Schülern folgende Fähigkeiten zu fördern:

  • Demokratische Grundhaltung
  • Verantwortungsfähigkeit
  • Teamkompetenz
  • Konfliktfähigkeit
  • Selbstwirksamkeit

Durch das Kinderparlament erhalten die Kinder der Schölles die Möglichkeit, mitzubestimmen, ihre Anregungen und Wünsche vorzutragen und auf „Missstände“, durch eigenes verantwortungsvolles Handeln, positiv mit einzuwirken.

An dem Kinderparlament nehmen je zwei ausgewählte Vertreter/innen der Klassen teil, die Anliegen der eigenen Klasse vortragen.

Das Kinderparlament findet in regelmäßigen Abständen (ca. alle 2 Monate) statt und wird von der Schulleitung geleitet (Später sollen die Kinder dazu befähigt werden, so eine Sitzung alleine durchzuführen – ohne Lehrkraft!)

Am 14.12.16 fand die 1. Sitzung zu der Thematik „Innenaufsicht“ statt. Hier „drückt der Schuh“ mächtig. Deshalb wollen wir eine größere Zufriedenheit bei allen Beteiligten (Kindern, Lehrkräften, Eltern, Reinigungspersonal, Hausmeister….) erreichen.

Im Kinderparlament wurden auch Zielvereinbarungen formuliert, die die Eltern betreffen. Bitte unterstützen Sie uns bei der Umsetzung der vereinbarten Maßnahmen (siehe Regeln „Innenaufsicht“, indem Sie Ihre Kinder an das Einhalten der Schulregeln erinnern. Nur so, mit vereinten Kräften, können wir Missstände abbauen und unsere Schule noch attraktiver gestalten.

Vielen Dank im Voraus für Ihre Unterstützung!

KP2016-2

 

KP2016-4

 

 

 

 

 

KP2016-3

 

Top